Technische Informationen für Portalbetreiber:

Fewo-Line kann die Belegt/Freimeldungen oder Kontingente über verschiedene Wege zum Portalbetreiber senden oder Daten für den aktiven Downoad bereit stellen. Eine sehr einfache Schnittstelle ist z.B. die fewo32-Schnittstelle. Diese ist gut dokumentiert und leicht einzubauen. Nach einer crc-Prüfung werden die Daten direkt in die Datenbank geschrieben. Eine Quittung wird vom Portal zu Fewo-Line gesendet. Die Schnittstelle ist für Portalbetreiber kostenlos. Hier wird sie am Beispiel eines PHP-Scriptes erklärt. Es prüft die Zugangsberechtigung und speichert dann die Daten z.B. in einer mySQL-Datenbank. Beschreibung und Source der PHP-Schnittstelle für Portalbetreiber: fewo32.php. Mit dem Schnittstellentest können Sie Ihre neue Schnittstelle sofort online testen. Nach der erfolgreichen Einbindung der Schnittstelle in Ihr Portal, benötige ich diese Informationen von Ihnen: 1) Name des Portals 2) URL Ihrer Schnittstelle 3) Möchten Sie Belegt- oder Freimeldungen empfangen? 4) Woher bekommt der Kunde die Objektnamen/Nummern die Ihr Portal auf der Schnittstelle erwartet? 5) Woher bekommt der Kunde Benutzername und Passwort für Ihre Schnittstelle? 6) Mailadresse des Ansprechpartners der die Schnittstelle bei Ihnen betreut. 7) Muss der Kunde die Schnittstelle vor der ersten Benutzung bei Ihnen freischalten? Diese Informationen werden bei uns im System hinterlegt und werden aufgerufen wenn der Kunde Sie als neues Zielportal in einem Auswahlmenü aufruft.
Zur übergeordneten Hilfeseite