Anlegen oder ändern einer Buchung:



In diesem Beispiel wurde der Gast bereits gewählt. Der Name wird oben angezeigt (Heinz Abt). 
Wenn kein Gast gewählt wurde, ist dieses Feld leer. Ebenso entfällt rechts die Liste
der mitreisenden Personen. Die zuvor berechnete Zahl der Nächte wird ausgeblendet, sobald das Datum
der Anreise oder der Abreise geändert wird. 

In der zweiten Zeile steht die Buchungsnummer sofern Änderungen an einer bestehenden Buchung 
vorgenommen werden. In den folgenden Zeilen können Sie die zuvor gewählte Wohnung, Anreise und Abreise 
korrigieren. 

Typ: Es gibt 4 Belegungstypen:

1) verbindliche Buchung     rot bei einer eigenen Buchung und grau bei einer externen Buchung
2) verbindliches Angebot     im Kalender orange
3) freibleibendes Angebot     im Kalender grün
4) Stornierung     im Kalender blau
Welcher Typ beim ersten Öffnen der Maske voreingestellt ist, kann in der Konfiguration festgelegt werden. Ebenso die voreingestellten Haltezeiten für die verschiedenen Belegungstypen. Ausnahme ist die verbindliche Buchung. Hier ist die Haltezeit immer dauerhaft. Haltezeit bedeutet, dass ein Angebot nach einer gewünschten Zeit in den Papiertkorb gelegt wird. Über die Auswahl via können Sie angeben, auf welchem Weg der Gast Sie entdeckt hat. Bei Onlinebuchungen wird der Vertriebskanal hier automatisch eingetragen. Bei manuellen Buchungen, empfiehlt es sich trotzdem hier eine Wahl zu treffen. Sie können später in der Statistik sehen, welcher Vertriebsweg effektiv ist. Die externe Buchungsnummer wird verwendet, wenn Sie eine Onlinebuchung erhalten. In diesem Fall steht dort die Buchungsnummer des buchenden Portals und das Feld ist schreibgeschützt. Sofern Sie die Buchung selbst eintragen, steht das Feld zur freien Verfügung. Die zuvor berechnete Zahl der Personen wird ausgeblendet sobald im rechten Feld Personen hinzugefügt oder entfernt werden. Info Reinigungsteam bei Anreise: Diese Information wird dem Reinigungsteam für den Anreisetag in die Reinigungsliste geschrieben. Info Reinigungsteam bei Abreise: Diese Information wird dem Reinigungsteam für den Abreisetag in die Reinigungsliste geschrieben. Jeweils dahinter stehen die direkten Wechsel am An- bzw. Abreisetag. Sollte durch die aktuelle Buchung die Leistungsfähigkeit des Reinigungsteams überschritten werden, kann man dies direkt beim Buchen sehen und darauf reagieren. Die internen Bemerkungen werden regulär nicht an das Reinigungsteam gesendet. Man kann dieses aber gesondert anwählen. Liste der Vornamen auf der rechten Seite: Hier werden die anreisenden Personen mit Vornamen gelistet. Davor steht jeweils die ID der Person innerhalb dieser Kundennummer. Die ID muss nicht fortlaufend sein. Wenn Sie z.B. zwischenzeitlich Mitreisende in der Gast-Karte gelöscht haben, entfällt diese. Wichtig: In der Gast-Karte sind ebenfalls Haken für mitreisende Personen. Beim Buchen wird der Gast dort mit der Taste "wählen" der Buchung zugeordnet. Hierbei werden auch die in der Gast-Karte angehakten mitreisenden Personen in die Buchung übernommen. In der hier beschriebenen Buchungsmaske müssten in der Regel keine Anpassungen bei den Mitreisenden vorgenommen werden. Eine Ausnahme ist, wenn ein Gast gleich mehrere Buchungen mit unterschiedlichen Personen bucht. In diesem Fall können Sie hier die tatsächlich anreisenden Personen pro Buchung anpassen. Achtung: Wenn Sie alle Reisenden aus der Buchung entfernen, geht das System von einem Versehen aus und verwendet die angehakten Personen aus der Gast-Karte.
Zur übergeordneten Hilfeseite