Alter Kalender, alter Preisrechner und alte Suchfunktion: (nicht responsive)

Es werden halbe Tage angezeigt, also An/Abreisetage unmißverständlich. Der Kalender lässt sich weiterblättern. 

Beispiel 1:

Link: https://www.fewo-line.de/kalender.php?user=1&obj=1

Quelltext für den Rahmen:


Beispiel 2:

Link: https://www.fewo-line.de/kalender.php?user=1&obj=1
Quelltext für den Rahmen:

Beispiel 3:



Link: https://www.fewo-line.de/kalender.php?user=1&obj=1&style=1&abm=2x4
Quelltext für den Rahmen:


Die obigen Kalender werden mit einem normalen Iframe eingebunden. Um dessen Inhalt zu steuern bedarf es mindestens zwei Parameter per http-get: 1) user = Benutzername (Seriennummer) dessen Wohnung ausgegebnen werden soll 2) obj = Obkektname in Klartext
FAQ, erster Schritt: Woher bekomme ich die Quell-Adressen für meine Kalender?

Tauschen Sie im Beispiel-Link die 99 durch Ihre eigene Seriennummer / Kundennummer:

https://www.fewo-line.de/kalender.php?user=99

Optionale Parameter zur Gestaltung: 1) abm = Abmessungen Zeilen x Spalten des Kalenders je ein Monat (z.B. abm=2x6 ) 2) min = Angebe: Tag(e). Lücken die kleiner als ? Tage sind, werden verborgen 3) style = Externe Url für einen anderen style.css (es können auch Ziffern übergeben werden um interne Styles zu verwenden) 4) start = Startdatum des Kalenders (für das Blättern falls nur wenige Monate dargestellt werden) 5) back=1 bedeitet: Der Kalender zeigt auch die Vergangenheit an. Voreinstellung ist: Vergangenheit verbergen. Hinweis: Sollten trotz min=0 die direkten Gästewechsel fehlen, bitte in der Fewo-Line-Software prüfen, ob bei dem Datenziel www.fewo-line.de unter erweiterten Einstellungen der Parameter inclan=j vorhanden ist. Falls nicht, diesen hinzufügen. Die Änderungen werden erst nach einer Dateübertragung wirksam ... also wenn der Belegungskalender verändert wurde. Http-Get bedeutet: Die Parameter werden mit einem Fragezeichen an die Url gehängt. Beim Aufruf werden in dem Objektnamen url-codiert. Das Leerzeichen wird hierbei zu einem "+". Die Form und Farbe des kalenders lässt sich anpassen. Dazu hinterlegen Sie auf Ihrer Webseite ein eigenen Style.css. Übergeben Sie dann die externe Adresse (also den kompletten Pfad mit https://www.) beim Aufruf des Kalendes. Aufbau der CSS-Datei, Vorlage classic: Download / bzw. öffnen Aufbau der CSS-Datei, Vorlage blau: Download / bzw. öffnen Wenn Sie den blauen Style als Vorlage auf Ihrer Homepage ablegen, müssen Sie einen Parameter &es=mo an die Kalender-Url hängen. Beispiel: https://www.fewo-line.de/kalender.php?user=1&obj=1&style=https://www.fewo-line.de/hilfe/style_kal_blau.css&abm=2x4&es=mo Damit die Daten des Kalenders verfügbar sind, muß www.fewo-line.de als Ziel in der Fewo-Line Software hinzugefügt werden. Dazu im Menü auf Distribution neues Ziel anlegen > www.fewo-line.de auswählen. Die angezeigten Wohnungsnamen entsprechen dem Kalendernamen. Wenn diese viele Umlaute enthalten, kann es in einigen Fällen einfacher sein, in der Software für die Namen die Übersetzungstabelle einzuschalten. Das geht so: Im Menü auf Distribution > Ziel bearbeiten > www.fewo-line.de auswählen Den Parameter "nametrans" = j setzen. Danach Taste [Ändern]. Jetzt den Kalendernamen z.B. "k01" im die 'Namensübersetzungstabelle' eintragen. Diese finden Sie beim Objekt oder bei der Zielbearbeitung. Wenn ein Style mit einer anderen Tabellen-Struktur verwendet werden soll, kann der Parameter es=j gesetzt werden. In diesem Fall wird für alle Tagesübergänge ein eigener Style geliefert. Die Tabellenzellen sind dann nicht mehr unterteilt. Syle-Namen: .dw = direkter wechsel (sofern es die Datenquelle ermöglicht) .bf = belegt auf frei .gf = Vergangenheit (grau) auf frei .gb = Vergangenheit (grau) auf belegt .ff = Tag frei .bb = Tag belegt
Suchformular auf der eigenen Homepage:
Beispiel mit Anzeige alternativer Zeiten: https://www.fewo-line.de/kalender.php?user=21&cl=su Beispiel ohne Anzeige alternativer Zeiten: https://www.fewo-line.de/kalender.php?user=21&cl=su1 Optionale Parameter: min und style 1) min = Minimalwert für das Auswahlfeld "Nächte" (Voreinstellung ist 3). Bei der Suche werden zudem Lücken verborgen, die kleiner als "min" sind. 2) style = Externe Url für einen anderen style.css (hier kann auch gr,be, oder bl statt der Url angegeben werden um einen internen Style zu verwenden) 3) ul =j bedeutet, verwende trotz voreingestellter Namensübersetzung die lokalen Objektnamen User durch die eigene Seriennummer tauschen. Die Links und Link-Titel werden bei den Objekteigenschaften im Webclient eingetragen. Das Aussehen kann ebenso wie bei den obigen Kalendern über den Stale.css angepasst werden. Suchformular mit Detailsuche auf der eigenen Homepage (nicht im Grundmodul enthalten): Die Abfragekriterien werden in der GET-Variable krt übergeben. Umlaute dabei url-codieren: (ü=%FC Ü=%DC ä=%E4 Ä=%C4 ö=%F6 Ö=%D6 ß=%DF) Die Suche für Ort, Personen und Zimmer wird über die variable da=j aktiviert. In diesem Beispiel wird der interne style=gr verwendet
Alternative Darstellung style=bl und frameborder=5