Technische Informationen für Portalbetreiber:

Sofern Sie einen Weg suchen, Daten von Fewo-Line zu empfangen, sind Sie hier falsch. Lesen Sie bitte dazu diese Information: Belegtzeitenschnittstelle In dem hier folgendem Text wird der "Rückweg" beschrieben. Fewo-Line kann via PUSH einzelne Onlinebuchungen vom Provider empfangen. Der PUSH kann im OTA-XML-Format erfolgen, oder in einem relativ einfachem Format "ppush", bei dem die Daten als separate GET- oder POST-Parameter gesendet werden. Beispiele für das ppush-Format:
[b] belegen:

www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=b&user=***&obj=***&von=2017-10-15&bis=2017-10-17

Antwort von Fewo-Line: success,b,123456,60,22604,0,0
[c] change / ändern:

www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=c&user=***&obj=***&von=2017-11-25&bis=2017-11-27

Antwort von Fewo-Line: success,c,123456,60,22604,0,0
[w] write / schreiben: (sofern Ihr System ändern und belegen nicht unterscheidet verwenden Sie w)

www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=w&user=***&obj=***&von=2017-11-25&bis=2017-11-27

Antwort von Fewo-Line: success,c oder b,123456,60,22604,0,0
[s] stornieren:

www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=s

Antwort von Fewo-Line: success,s,123456,60,22604,0,0
Die Parameter in der Antwort sind durch Kommar getrennt: (z.B. success,c,123456,60,22604,4,4) 1) success oder error 2) Wiederholung von exec oder im Fehlerfall die interne Fehlernummer 3) Wierderholung der extbunu oder im Fehlerfall die Fehlermeldung als Klartext 4) Kundennummer des Fewo-Line-Kunden 5) interne Buchungsnummer 6) Empfangene Personenzahl (optional) 7) Zahl der empfangenen Positionen im Warenkorb (optional) Bedeutung der GET bzw. POST Parameter für den PUSH:
Parametername Inhalt Bedeutung
cl pp Schaltet die Schnittstelle auf die Übertragungsart ppush. Wie eine Konstante behandeln
agent 50 Zeichen Fester Agenturcode des Providers. Wird Ihnen auf Anfrage zugeteilt.
exec b,c oder s b=belegen,c=umbuchen,s=stornieren
extbunu max. 20 Zeichen Ihre interne Buchungsnummer auf Ihrem Portal (Buchstaben sind zulässig)
user max. 20 Zeichen optional: Benutzer innerhalb Ihres Portals, z.B. Ihre interne Kundennummer des zu aktualisierenden Vermieters (Buchstaben sind zulässig)
obj max. 40 Zeichen Interne Objektnummer / Objektcode innerhalb Ihres Portals für das Objekt des obigen Vermieters (Buchstaben sind zulässig). Sofern dieser Objectcode innerhalb Ihres Portals eindeutig ist, darf der obige user entfallen.
von YYYY-MM-DD Belegung "von"
bis YYYY-MM-DD Belegung "bis"
info Wir reisen mit dem Zug an optional: Freier Text mit Buchungsinformationen. Landet im Bemerkungsfeld zur Buchung
gast[telefon] 04651-12345678 optional: Gastinformation
gast[fax] 04651-12345678 optional: Gastinformation
gast[mobil] 0175-2907501 optional: Gastinformation
gast[mail] mail2011@fewo-line.de optional: Gastinformation
gast[strasse] Brunnenweg 1c optional: Gastinformation
gast[plz] 25980 optional: Gastinformation
gast[ort] Sylt OT Westerland optional: Gastinformation
pers[0] 05.06.1967,Herr,Reiner,Müller,0 optional: Reisender: Geburtstag, Titel, Vorname, Name, Ermäßigung der Kurabgaben in %, Grund
pers[1] ~1968,Frau,Margit,Müller,60,Rollstuhl optional: Reisender: Geburtstag, Titel, Vorname, Name, Ermäßigung der Kurabgaben in %, Grund
pers[2] ~2006,,Laura,Müller,0 optional: Reisender: Geburtstag, Titel, Vorname, Name, Ermäßigung der Kurabgaben in %, Grund
wk[0] Gästekarten,2,7,3.80,ko optional: Warenkorb Position: Bezeichnung der Leistung, Menge, Nächte, Einzelpreis, USt.Konto*
wk[1] Übernachtung,1,7 optional: Warenkorb Position: Bezeichnung der Leistung, Menge, Nächte, Einzelpreis, USt.Konto*
wk[2] Frühstück optional: Warenkorb Position: Bezeichnung der Leistung, Menge, Nächte, Einzelpreis, USt.Konto*
wk[3] Buchungspauschale,1,1,30 optional: Warenkorb Position: Bezeichnung der Leistung, Menge, Nächte, Einzelpreis, USt.Konto*
Die Parameter gast,pers und wk sind optionale Arrays. Pers+Gast müssen immer zusammen gesendet werden weil in pers[0] der Hauptgast für die Rechnung hinterlegt wird. Inhalt des Personenfeldes z.B. pers[1]: "Frau,Margit,Müller,~1968,0" 1) Geburtstag, erlaubte Formate: 12.03.1967, 1967-03-12, 1967, ~1967, leer, 52 (Alter am Tag der Anreise) Sofern das Alter nicht genau bekannt ist, kann man einfach grobe Schätzwerte senden "~1974" oder "~2006". Bitte das Tilde-Zeichen vorweg. Das System und der Vermieter wissen dann, dass hier geschätzt wurde. 2) Titel (Herr,Frau oder leer) 3) Vorname 4) Name 5) Ermäßigung bei den Kurabgaben in%. 6) Grund für Ermäßigung Alle Felder innerhalb des Personenfeldes sind bei den Begleitungen optional. Wenn Sie einen Gast senden wollen der mit 2 Erwachsenen und 3 Kindern anreist, wäre dies die enfachste Möglichkeit: &pers[0]=40,Herr,Reiner,Müller &pers[1]=40 &pers[2]=3 &pers[3]=~2006 &pers[4]=12 Sofern mehr Daten bekannt sind: &pers[0]=~1974,Herr,Reiner,Müller &pers[1]=1967-06-05,Frau,Giesela,Müller,60,Rollstuhl &pers[2]=~2006,,Lara,Müller &pers[3]=~2006,,Lisa,Müller &pers[4]=~2006,,Laura,Schmidt Beispiele für die Teilsendungen / Anderungsmöglichkeiten (exec=c). Die langen URL's sind wegen der Lesbarkeit in mehreren Zeilen dargestellt. Die Zeilenumbrüche sind nicht Bestandteil des Formates! Stornierte Buchung als reguläre Belegung wieder herstellen: www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=c (keine weiteren Parameter) Nur die Anreise ändern: www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=c&von=2017-11-24 Nur die Abreise ändern: www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=c&bis=2017-11-30 Nur das Objekt umbuchen: (user ist optional wenn obj bei Ihnen systemweit eindeutig ist) www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=c&user=***&obj=*** Nur Gastdaten und Personen aktualisieren (gast+pers geht nur zusammen): www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=c &gast[telefon]=0175-2917501 &gast[ort]=Sylt &gast[plz]=25980 &gast[strasse]=Brunnenweg 1c &gast[mail]=mail2011@fewo-line.de &pers[0]=05.06.1967,Herr,Reiner,Müller,0 &pers[1]=05.06.1969,Frau,Giesela,Müller,60 &pers[2]=~2010,,Lena,Müller,0 Nur Warenkorb aktualisieren: www.fewo-line.de/push.php?cl=pp&agent=***&extbunu=12345&exec=c &wk[0]=Gästekarten,2,7,3.60,ko &wk[1]=Übernachtung &wk[2]=Frühstück &wk[3]=Buchungspauschale,1,1,30 Beim Anlegen einer Buchung (exec=b) müssen natürlich alle notwendigen Parameter vollständig übermittelt werden: obj,von,bis Die Parameter: user, info, wk und pers+gast sind optional. Sofern Sie GET-Anfragen verwenden, sollten die Variablen URL-codiert werden. Wenn Sie keine Preisangabe im Warenkorb übergeben, versucht die Software den Preis in den intern hinterlegten Leistungen zu finden. Wenn kein USt.Konto angegeben wird, verwendet die Software ein Defaultkonto, welches der Anwender in der Konfiguration ferstlegt (Parameter DEFKT). Ust. Konten für Artikel im Warenkorb (Angabe ist optional):
USt.KontoFunktion des Kontos
eoEigene Umsätze ohne USt.
ehEigene Umsätze halbe USt.
evEigene Umsätze volle USt.
poProvi. Umsätze Eigentümer ohne USt.
phProvi. Umsätze Eigentümer halbe USt.
pvProvi. Umsätze Eigentümer volle USt.
toTransit Gast an Eigentümer ohne USt.
thTransit Gast an Eigentümer halbe USt.
tvTransit Gast an Eigentümer volle USt.
ioIntern Vermieter an Eigentümer ohne USt.
ihIntern Vermieter an Eigentümer halbe USt.
ivIntern Vermieter an Eigentümer volle USt.
koTransit Gästekarten
zoZahlungen
Informationen zum internen Verhalten der Schnittstelle: Vermieter haben nicht die Möglichkeit, die Herkunft der Buchung zu manipulieren. Sofern die Buchung z.B. durch www.traumferienwohnungen.de angelegt wurde, bleibt die Information auch nach einer lokalen Bearbeitung erhalten. Die externe Buchchungsnummer kann bei fremden Buchungen durch den Vermieter ebenfalls nicht geändert werden. Der Vermieter kann die Buchung aber regulär bearbeiten. Das bedeutet: Reisedaten, Wohnung, Bemerkungen, Gast und Warenkorb lassen sich bearbeiten. Diese Aktionen werden für 365 Tage in einem zusätzlichem Protokoll festgehalten. Das Protokoll kann der Vermieter unter dem Menüpunkt "Belegungsnachweis" abgefragen. Hier ist auch der genaue zeitliche Verlauf dokumentiert. Wann traf der PUSH ein, wann wurde was durch wen angelegt, geändert, storniert oder gelöscht. Bei dem manuellen Löschvorgang, kommt eine zusätzliche deutliche Warnung, dass es sich hierbei um eine fremde Buchung handelt. Beim Push einer Stornierung oder Änderung wird nicht unterschieden, ob der Vermieter die Belegung zwischenzeitlich gelöscht hat. Die gewünschte Aktion wird ausgeführt und mit Erfolgsmeldung beantwortet. Bei einem PUSH bleiben die lokalen Zuordnungen erhalten sofern die Pushparameter Gast und Warenkorb nicht angesprochen werden. Das bedeutet: Gast, Warenkorb und Dokumente werden durch den PUSH dann nicht verändert. Aus Datenschutzgründen ist es nicht möglich, eine Buchung zwischen verschiedenen Vermietern (Fewo-Line-Kunden) per PUSH zu verschieben. Sofern ein Fewo-Line-Kunde mehrere Benutzerkonnten (user) für Ihr Portal angelegt hat, darf zwischen den Konten umgebucht werden.
Zur übergeordneten Hilfeseite